Erste Afterwork Aktion im Sommermonat Juni

Kein besonderes Highlight, außer dass ich von Sommerhausen nach Ochsenfurt nen 30’er Schnitt hatte. Kunststück, mit 11 km/h Rückenwind, der natürlich auf dem Rückweg von vorn geblasen hat. Dennoch konnte ich die 1:02 bis Randersacker halten und damit den 28’er Schnitt.

Eigentlich war ein 30’er Schnitt geplant, iss aber leider nix draus geworden. Immerhin konnte ich von Sommerhausen bis Ochsenfurt die 30 halten

Immerhin hab’ ich es damit auf Platz 41 der Bestenliste für das Streckensegment Randersacker => Eibelstadt geschafft. Ist zwar noch keine Rennradliga, aber zumindest wird es wahrgenommen. Was heißt hier noch …. mit der Raucherlunge werde ich den Sprung in die Rennradliga auch nicht schaffen, aber um Rennradfahrer als Windschattenparasit etwas zu ärgern reicht es allemal.

Leave a Reply